Bad Mergentheim : Auffahrunfall am Zebrastreifen

Polizei im Einsatz

Leichte Verletzungen erlitt ein Autofahrer bei einem Auffahrunfall in Bad Mergentheim. Mit einem VW Golf fuhr ein 29-Jähriger am Montagmittag im Kreisverkehr Wolfgangstraße, Ecke Herrenwiesenstraße. An einem Zebrastreifen musste er wegen eines Fußgängers, der die Fahrbahn überquerte, anhalten. Dies bemerkte eine hinter dem VW fahrende Volvo-Lenkerin zu spät und fuhr auf den VW auf. Dabei erlitt der 29-Jährige leichte Verletzungen. Der Schaden an den Fahrzeugen wird auf rund 1.000 Euro geschätzt.

 

PP Heilbronn

 

Bildergalerie Altweiberfasching Kreuzwertheim , 16.02.2012






Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*