Bad Mergentheim : Psychiatrie Einweisung – Zwei Polizeibeamte bei Widerstand verletzt

 

Wegen Gefährlicher Körperverletzung ermittelt die Polizei nach einem Vorfall am Donnerstagnachmittag. Zwei Streifen waren vom Rettungsdienst angefordert worden, da ein 41-Jähriger in einer Psychiatrie untergebracht werden sollte und nicht auszuschließen war, dass er sich aggressiv verhalten wird. Nicht ohne Grund, da der Mann sofort eine Bratpfanne nach den Beamten warf. Schließlich konnte er zu Boden gebracht und festgehalten werden. Aus der Bauchlage heraus biss er einen Polizisten in den Unterarm und versuchte einen auf dem Fußboden liegenden Gegenstand nach den Ordnungshütern zu schleudern. Selbst nachdem er die Handschellen angelegt bekommen hatte trat er wild um sich. Schlussendlich konnte der Mann in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Zwei Polizisten wurden bei dem Einsatz verletzt. Einer konnte seinen Dienst anschließend nicht fortführen.

PP Heilbronn

 

Bilder Dorffest Wertheim-Dietenhan Sonntag 02.08.2015 Teil 1