Bad Mergentheim: Schlägerei zwischen zwei Gruppen am Bahnhofsvorplatz

 

Bei einer zunächst verbalen Auseinandersetzung zwischen zwei Gruppen vor dem Bahnhof in Bad Mergentheim am Donnerstagabend soll der Streit in dem Maße eskaliert sein, dass zwei Personen auf einen 19-Jährigen einschlugen, dessen Brille beschädigten und ihn sogar würgten. Einer der Beteiligten ist der Polizei zwischenzeitlich bekannt. Von dem anderen gibt es nur eine Beschreibung. Er soll zwischen 160 – 170 cm groß sein, 20 – 25 Jahre alt, von normaler Statur, schwarze leicht gelockte Haare haben und einen Verband an der linken Hand tragen. Bekleidet war der südländisch aussehende Unbekannte mit grauer kurzer Jogginghose und einem schwarzen T-Shirt. Hinweise zum Tatgeschehen nimmt das Polizeirevier Bad Mergentheim unter 07931 54990 entgegen.