Bad Mergentheim : Trotz Gegenverkehrs überholt – Schaden ca. 27 000 Euro

Rico_Loeb / Pixabay - Polizei / Feuerwehr im Einsatz

 

Ein 74jähriger befuhr am Samstagvormittag mit seiner Daimler-Benz B-Klasse die Kreisstraße von Bad Mergentheim kommend in Richtung BAB-Anschlussstelle Boxberg. In einer langgezogenen Rechtskurve zwischen den Einmündungen Stuppach und Assamstadt leitet dieser einen Überholvorgang ein um zwei vor ihm fahrende Sattelzüge zu überholen. Hierzu scherte der B-KLasse-Lenker auf die Gegenfahrbahn aus. Zu diesem Zeitpunkt kam ein VW Golf ordnungsgemäß entgegen. Um einen Zusammenstoß zu verhindern zog der 54jährige Fahrer den VW Golf nach rechts in den Grünstreifen. Beide Fahrzeuge stießen allerdings mit den linken Fahrzeugseiten frontal versetzt aneinander. Durch den Aufprall wurde die B-Klasse abgewiesen und stieß mit dem Auflieger des vorderfahrenden Sattelzuges zusammen. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von 27.000 Euro. Die Kreisstraße musste während der Unfallaufnahme gesperrt werden.

PP Heilbronn

Bilder vom Hochwasser Wertheim Altstadt 2003