Bad Mergentheim: Zwei Verletzte bei Unfall – B 290 zeitweise voll gesperrt

TechLine / Pixabay

Heilbronn (ots)

Bad Mergentheim: Zwei Verletzte bei Unfall

Zwei Schwerverletzte mussten nach einem Unfall auf der B 290 bei Bad Mergentheim vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden. Kurz nach 16 Uhr befuhr ein 43-Jähriger mit seinem Mini die B 290 von Bad Mergentheim in Richtung Herbsthausen und wollte nach links in den Parkplatz Spessartblick einbiegen. Aufgrund von Gegenverkehr musste er anhalten. Eine hinter ihm fahrende 66-Jährige hielt mit ihrem Ford Fiesta ebenfalls an. Dies sah eine Skoda-Fahrerin offenbar zu spät, so dass ihr PKW mit so großer Wucht gegen das Heck des Fiestas prallte, dass dieser auf den Mini geschoben wurde. Die Skoda-Fahrerin, ihre Beifahrerin und die Lenkerin des Fords wurden mit vermutlich schweren Verletzungen ins Krankenhaus gefahren. Wie schwer die Verletzungen sind, war zunächst nicht bekannt. Der Fahrer des Mini blieb unverletzt. Am Skoda und am Ford entstand jeweils Totalschaden. Die Schadenshöhe an allen PKW schätzt die Polizei auf insgesamt etwa 25.000 Euro. Die B 290 musste zur Versorgung der Verletzten und der Bergung der Fahrzeuge zeitweise voll gesperrt werden.

 

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

Bilder 48.Altstadtfest Wertheim Samstag 25.07.2015 Teil 1