Bad Mergentheim/Neunkirchen: 30.000 Euro Sachschaden nach Unfall

Rico_Loeb / Pixabay - Polizei / Feuerwehr im Einsatz

 

Circa 30.000 Euro Sachschaden sind die Folge eines Unfalls auf der Landesstraße 514 an der Kreuzung mit der Kreisstraße bei Neunkirchen. Ein 66-Jähriger kam am Dienstag, gegen 9 Uhr, mit seinem Skoda nach rechts von der Fahrbahn ab, beschädigte hierbei zwei Leitpfosten und eine Verdolung. Der Fahrer verletzte sich leicht, die Beifahrerin blieb unverletzt.

PP Heilbronn

 

Bildergalerie 194.Michaelismesse Wertheim Firmenabend 07.10.2015