Bayerische Polizei – 39-jähriger vermisst – Polizei bittet um Hinweise

18.06.2020, PP Unterfranken

 

KITZINGEN. Die Kitzinger Polizei fahndet aktuell mit Hochdruck nach einem vermissten 39-Jährigen. Es kann momentan nicht ausgeschlossen werden, dass sich der Mann in einer hilflosen Lage befindet. Daher bittet die Polizei nun auch die Bevölkerung um Mithilfe bei der Fahndung.

Vermisster hat am Mittwochmorgen seine Wohnung in Kitzingen verlassen und ist bislang nicht wieder zurückgekehrt. Er ist seitdem auch nicht mehr erreichbar. Es gibt aktuell keinerlei Anhaltspunkte, wo sich der Vermisste aufhalten könnte. Sämtliche Fahndungsmaßnahmen mit Unterstützung eines Diensthundes und eines Hubschraubers verliefen bislang ergebnislos.

 

  • ca. 180 cm groß
  • ca. 120 kg
  • kurze, dunkelxxxx Haare
  • die xxxx ist nach einem xxxxbeinbruch nach rechts geneigt
  • bekleidet mit einer dunkelblauen Chino-Hose, sattblauer Jacke und einem hellrosa Polo-Shirt

 

Wer den Vermissten gesehen hat oder Hinweise zu seinem aktuellen Aufenthaltsort geben kann, wird dringend gebeten, sich unter Tel. 09321/141-0 bei der Polizeiinspektion Kitzingen zu melden.

 


Nachtrag vom 19.06.2020:

Der Mann konnte wohlbehalten in Kitzingen von einem Zeugen aufgefunden werden.

Original Quelle Polizei Bayern
https://wertheim24.de/bilder-48-altstadtfest-wertheim-samstag-25-07-2015-teil-1/