Bayerische Polizei – Einbruch am helllichten Tag – Wer hat Verdächtiges beobachtet?


17.06.2020, PP Unterfranken


MAROLDSWEISACH, LKR. HASSBERGE. Im Laufe des Dienstags hat ein Einbrecher aus einem Wohnhaus in Dippach Bargeld im vierstelligen Bereich entwendet. Dem Täter gelang es, mit seiner Beute unerkannt zu entkommen. Nun bittet die Polizeiinspektion Ebern um Hinweise von Personen, die möglicherweise Verdächtiges beobachtet haben.

Nach den bislang vorliegenden Erkenntnissen muss sich der Einbruch in Dippach im Zeitraum zwischen 05.30 Uhr und 17.15 Uhr ereignet haben. Der Täter öffnete mit einem Werkzeug die Kellertür des Wohnanwesens. Anschließend entwendete er aus dem Inneren Bargeld aus einem Portemonnaie und eine Geldkassette. Der Sachschaden, den der Einbrecher angerichtet hatte, dürfte sich nach ersten Schätzungen auf etwa 1.000 Euro belaufen.


Wer am Dienstag in Dippach etwas Verdächtiges beobachtet hat, das mit dem Einbruch in Zusammenhang stehen könnte, wird dringend gebeten, sich unter Tel. 09531/9240 bei der Polizei in Ebern zu melden.


 

 

 



Original Quelle Polizei Bayern

Bilder 48.Altstadtfest Wertheim Samstag 25.07.2015 Teil 1