Bayerische Polizei – Einbruch in Elektronikmarkt – Kripo Schweinfurt nimmt Zeugenhinweise entgegen


18.02.2020, PP Unterfranken


BAD KISSINGEN. Ein Unbekannter hat bei einem Einbruch in einen Elektronikmarkt am frühen Sonntagmorgen mehrere Mobiltelefone entwendet. Die Kripo Schweinfurt hat die Ermittlungen übernommen und hofft auch auf Hinweise von Zeugen.

Gegen 05:30 Uhr war bei der Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Unterfranken die Mitteilung über den Einbruch im Riedgraben eingegangen. Mehrere Streifen der Bad Kissinger Polizei machten sich sofort auf den Weg zur Einsatzörtlichkeit, konnten aber keine Personen mehr im Gebäude feststellen. Nach jetzigen Erkenntnissen verschaffte sich der Unbekannte über ein Fenster gewaltsam Zutritt ins Geschäft und ließ anschließend mehrere Mobiltelefone mitgehen. Der Beuteschaden liegt im unteren vierstelligen Bereich, der Sachschaden beläuft sich auf etwa 2000 Euro.

Die Kripo Schweinfurt prüft nun auch den Zusammenhang zu zwei Einbrüchen Anfang Dezember und Mitte Januar im gleichen Elektronikmarkt. Hinweise werden bei der Schweinfurter Kripo unter Tel. 09721/202-1731 entgegen genommen.


 

 

 



Original Quelle Polizei Bayern

Bilder 48.Altstadtfest Wertheim Samstag 25.07.2015 Teil 1