Bayerische Polizei – Scheunenbrand – keine Verletzten


20.06.2020, PP Unterfranken


PRICHSENSTADT, OT STADELSCHWARZACH, LKR. KITZINGEN. Bei einem Scheunenbrand in der Ortsmitte wurde niemand verletzt. Anwohner wurden vorsorglich evakuiert.

Das Feuer in der Würzburger Straße war von Anwohnern am Freitagabend um 23.39 Uhr bemerkt und gleich gemeldet worden. Zu diesem Zeitpunkt schlugen aus der Scheune, in welcher sich auch eine Werkstatt befand, bereits die Flammen. Die alarmierten Feuerwehren konnten ein Übergreifen auf benachbarte Gebäude verhindern und brachten das Feuer rasch unter Kontrolle. Vorsorglich waren Anwohner geweckt und evakuiert worden.

Die Kriminalpolizei Würzburg hat noch in der Nacht die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Der Schaden wird auf etwa 35.000 Euro geschätzt. Bei weiteren Erkenntnissen wird nachberichtet.


 

 

 



Original Quelle Polizei Bayern

Bilder 48.Altstadtfest Wertheim Samstag 25.07.2015 Teil 1