Bayern: Terminhinweis – Glauber gibt Hochwasserrückhaltebecken in Eurishofen und Ottobeuren frei – Bayerisches Landesportal

ullarose / Pixabay

Angesichts des Klimawandels ist ein nachhaltiger Hochwasserschutz für Kommunen ein wesentlicher Standortfaktor. Der Zweckverband Hochwasserschutz Gennach-Hühnerbach hat sich bereits 2007 zusammengeschlossen, um die Gemeinden vor Ort vor einem hundertjährlichen Hochwasser zu schützen. Die Fertigstellung des Hochwasserrückhaltebeckens Eurishofen bildet den Abschluss von insgesamt 10 Becken des Vorzeigeprojektes zum interkommunalen Hochwasserschutz. Umweltminister Thorsten Glauber gibt die fertiggestellte Hochwasserschutzmaßnahme in Eurishofen frei am

 

Mittwoch, 22. September 2021, 15:30 Uhr,

Rückhaltebecken Eurishofen,

Treffpunkt: Parkplatz an der Ortsverbindungsstraße

Eurishofen Richtung Ketterschwang

(auf Höhe der Hausnummer 31),

86860 Jengen (Ortsteil Eurishofen).

 

Im Anschluss besucht Minister Glauber eine weitere Hochwasserschutzmaßnahme im Günztal. Die Maßnahme umfasst insgesamt fünf Hochwasserrückhaltebecken und innerörtliche Ausbaumaßnahmen, die die Gemeinden vor einem 100-jährlichen Hochwasserereignis schützen sollen. Das erste Rückhaltebecken ist nun fertiggestellt. Minister Glauber gibt das Hochwasserrückhaltebecken Eldern frei um

 

17:15 Uhr,

Treffpunkt: Rückhaltebecken Eldern,

Eldern 18a,

87724 Ottobeuren.

 

 

Medienvertreter sind herzlich eingeladen. Um Anmeldung telefonisch unter 089/9214-2204 oder per E-Mail an pressestelle@stmuv.bayern.de wird gebeten. Es gelten die allgemeinen Hygieneregeln inklusive Mund-Nasen-Bedeckung.

 

Pressemitteilung auf der Seite des Herausgebers

Quelle :Bayern.de



Titel Bilder: Symbolbilder Bayern by Pixabay.com

Original Quelle by Wertheim24.de

Bildergalerie 196.Michaelismesse Wertheim – Tag der Firmen , Donnerstag 05.10.2017

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*