BBV stoppt Infoabende bis auf weiteres


Die BBV reagiert auf die aktuelle Pandemieentwicklung und sagt alle ab Montag, 22. November, im Main-Tauber-Kreis geplanten Infoabende für unbestimmte Zeit ab. Als Ersatz plant das Unternehmen jetzt eine Reihe von Online-Infoveranstaltungen über die Glasfaser.

Die toni-Infoshops in Tauberbischofsheim, Wertheim und in Kürze in Bad Mergentheim bleiben zu den marktüblichen Zeiten unter strenger Beachtung der aktuell geltenden Bestimmungen hingegen offen. Ebenfalls weiterhin im Einsatz bleiben die Infomobile und Verkaufsanhänger vor Ort sowie die Mitarbeitenden des Direktvertriebs. Hierbei ist zu beachten, dass immer nur eine Kundin oder ein Kunde (oder mehrere aus einem Haushalt) in den Verkaufsraum (Shop, Infomobil, Verkaufsanhänger) eingelassen werden. Infomobile und Verkaufsanhänger befinden sich aktuell in Werbach in der Friedhofstraße 18 an der Tauberhalle, in Freudenberg am Schleusenweg 1 beim Rewe-Markt, in Lauda-Königshofen in der Tauberstraße 8 sowie in Külsheim am Kirchbergweg 7 vor dem Rathaus.

„Wir nehmen die aktuelle Situation sehr ernst und möchten die Gesundheit aller Bürgerinnen und Bürger im Rahmen unsere Möglichkeiten bestmöglich schützen. Daher ist die Absage der Infoabende unumgänglich. Über die geplante Alternative Online-Veranstaltungen werden wir zeitnah informieren. Die Situation in den toni-Infoshops und -Mobilen ist eine andere, da hier die geltenden Auflagen wesentlich leichter umzusetzen sind“, erklärte BBV-Pressesprecher Thomas Fuchs. Massive Auswirkungen auf die derzeit auf Hochtouren im gesamten Kreis laufende Glasfaservermarktung erwartet er nicht. „Die Pandemie dauert inzwischen schon sehr lange, und bisher haben in allen unseren Vermarktungsgebieten alle an der Glasfaser Interessierten immer einen Weg gefunden, mit uns zu kommunizieren und sich ausreichend zu informieren.“ 

Für Fragen rund um die Glasfaser stehen Mitarbeiter des toni-Teams zudem unter der Hotline 0262 / 81 999 22 und per E-Mail an info@wir-sind-toni.de bereit.

Quelle : Main-Tauber-Kreis.de

Vermisst: Rebecca Reusch – Wer hat die 15-Jährige zuletzt gesehen oder kann Hinweise geben?

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*