Berliner Islam-Institut an der Humboldt-Universität offenbar ohne türkische Ditib

Couleur / Pixabay


Der Tagesspiegel:

Berlin (ots) – Das geplante Institut für Islamische Theologie an der Humboldt-Universität (HU) Berlin wird möglicherweise ohne Ditib errichtet. Das erfuhr der Berliner „Tagesspiegel“ (Dienstag-Ausgabe) sowohl aus Wissenschaftskreisen als auch von Kennern der Türkisch-Islamischen Union der Anstalt für Religion, kurz Ditib. Am Sonntag, 1. April, war eine Frist abgelaufen, auf die sich die HU, der Berliner Senat und die fünf beteiligten Islamverbände geeinigt hatten, um den Gründungsvertrag abzusegnen – bislang haben nur die Schiiten und der Zentralrat der Muslime ihre Zustimmung signalisiert.

 

Original-Content von: Der Tagesspiegel, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

https://wertheim24.de/bildergalerie-altweiberfasching-kreuzwertheim-16-02-2012/

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*