Brand in Dachgeschosswohnung / Erneut Fahrzeuge beschädigt – Zeugen gesucht

Polizei im Einsatz

Berichte aus dem Hohenlohekreis

Künzelsau: Erneut Fahrzeuge beschädigt – Zeugen gesucht

Im Monat Mai wurden bisher zwei in Künzelsau geparkte Pkw mutwillig zerkratzt. Nun kommen zwei weitere Fälle hinzu. In der Nacht auf Mittwoch wurde zwei weitere Autos, die in der Mainzer Straße abgestellt waren, mutwillig mit einem spitzen Gegenstand zerkratzt. Hierbei entstand an beiden Wagen Sachschaden im vierstelligen Eurobereich. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die Angaben zu den Verursachern geben können, sich an das Polizeirevier Künzelsau unter der Telefonnummer 07940 9400, zu wenden.

Öhringen: Brand in Dachgeschosswohnung

Gegen 02.45 Uhr kam es zum Brandausbruch in einer Dachgeschosswohnung in Öhringen Wollreffenweg. Die Wohnung befindet sich in einen zusammengebauten Komplex aus zwei 6-Familien Wohnhäusern bestehend. Die Bewohner der beiden Häuser konnten sich alle rechtzeitig ins Freie begeben. Der 55-jährige Bewohner der Brandausbruchswohnung erlitt schwere Rauchgasvergiftungen und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. Die Brandursache ist derzeit noch unklar. Die Ermittlungen hierzu dauern an. Der Gesamt-schaden der komplett ausgebrannten Wohnung wird auf etwa 150.000,– EUR geschätzt. Teile der beiden Gebäude waren in der Nacht wieder bewohnbar. Die Feuerwehr Öhringen war mit 30 Mann und 7 Fahrzeugen im Einsatz. Das Feuer konnte schnell unter Kontrolle ge-bracht und ein weiteres Ausbreiten des Brandes verhindert werden.

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

 



Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016

Original Quelle by Wertheim24.de

Bildergalerie 196.Michaelismesse Wertheim – Tag der Firmen , Donnerstag 05.10.2017

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*