Brasilianische Rhythmen zur „Bronnbacher Klosternacht“

eismannhans / Pixabay

Kunst- Kultur- und Konzertprogramm am 28. Oktober

An der Klosternacht wird das Kloster Bronnbach von außen mit Lichtinstallationen zum Leuchten gebracht. Im Inneren sorgt die deutsch-brasilianische Sängerin „Bê Ignacio“ für spannende Unterhaltung. Foto: privat

Der Eigenbetrieb Kloster Bronnbach veranstaltet am Samstag, 28. Oktober, die beliebte Veranstaltung „Bronnbacher Klosternacht“. In den Räumen der Klosteranlage, der Kirche und dem Kreuzgang erwartet die Besucher zwischen 19 und 0.30 Uhr ein buntes und abwechslungsreiches Kunst-, Kultur- und Konzertprogramm. Von außen lässt sich diese Buntheit an der farbig illuminierten Klosterfassade schon aus der Ferne erkennen.

Die Klosternacht beginnt mit der Messe der Bronnbacher Patres in der Kirche um 19 Uhr. Anschließend werden in den Räumen des Klosters unterschiedliche Programmpunkte angeboten: die Vinothek wird zum Jazzkeller und das Kaminzimmer zur Rotweinlounge. Dazu kommen Sonderführungen durch den Dachstuhl und die aktuelle Kunstausstellung in der Neuen Galerie mit Werken der Künstler Christoph Jakob und Frank Krämer.

Dieses Jahr wird die deutsch-brasilianische Sängerin Bê Ignacio mit ihrer Band den Bernhardsaal mit brasilianischen Rhythmen zum Tanzen bringen. In Sao Paulo geboren und aufgewachsen, inzwischen am Bodensee und am Rande des brasilianischen Dschungels ansässig, bündelt Bê Ignacio in ihrer Musik die verschiedenen Genres, mit denen sie aufwuchs. Brasilianische Harmonien haben darin genauso ihren Platz wie europäische Popmusik und amerikanischer Soul.

Ruhigere Töne werden bei einer Meditation, der Gregorianik, den Orgelkonzerten sowie Weinverkostungen mit regionalen Spezialitäten angeschlagen. Da sich alle Programmpunkte am Abend wiederholen, kann sich jeder Besucher ganz entspannt sein individuelles Programm zusammenstellen und sich zwischendurch bei einer Pause in der Orangerie oder der Vinothek stärken. Das Nachtgebet um 24 Uhr, der Komplet mit gregorianischen Gesängen in der Kirche, beendet das Programm der Bronnbacher Klosternacht.

Der Eintrittspreis für die Bronnbacher Klosternacht beträgt 20 Euro. Kinder bis 14 Jahre haben freien Eintritt. Karten sind im Vorverkauf unter www.reservix.de, beim Kloster Bronnbach unter der Telefonnummer 09342/935 20 20 00 oder an der Abendkasse erhältlich. Die Abendkasse öffnet ab 18 Uhr. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.kloster-bronnbach.de.

 

Stadtverwaltung Wertheim

Bilder 196.Michaelismesse Wertheim – Tag der Firmen , Donnerstag 05.10.2017