Deutschland

Erfolg: Tierquälerischer „Brieftaubensport“ wird nicht zu deutschem UNESCO-Kulturerbe – PETA begrüßt tierfreundliche Entscheidung

  Stuttgart, 11. Dezember 2018 – Die Deutsche UNESCO-Kommission gab heute bekannt, dass das Brieftaubenwesen nicht in die Liste des deutschen Kulturerbes aufgenommen wird. Als Begründung führte die Kommission unter anderem an, dass der Verband […mehr]

Magazin

Main-Tauber-Kreis : Rinderfachtagung am Donnerstag, 13. Dezember, in Bad Mergentheim

Das Landwirtschaftsamt des Main-Tauber-Kreises, der Verein Landwirtschaftlicher Fachbildung Main-Tauber und die Tierärzte Weikersheim bieten am Donnerstag,13. Dezember, gemeinsam die Rinderfachtagung 2018 an. Sie beginnt um 9.30 Uhr im Sparkassensaal der Sparkasse Tauberfranken in Bad Mergentheim, […mehr]

Deutschland

Debatte um Wolf: Grünen-Chef warnt vor Bejagung von Wölfen

Osnabrück (ots) – Habeck räumt aber ein: „Wölfe, die sich an Menschen gewöhnen, sind ein Problem“ Osnabrück. Nach dem mutmaßlichen Zwischenfall mit einem Wolf im niedersächsischen Steinfeld (Lkr. Rotenburg (Wümme)) hat Grünen-Chef Robert Habeck vor […mehr]

Magazin

Tierschutzbund appelliert an Bundestag: Verbot der Ferkelkastration nicht verschieben

NOZ: Osnabrück (ots) – Tierschutzbund appelliert an Bundestag: Verbot der Ferkelkastration nicht verschieben Kommende Woche Abstimmung – Verbandspräsident empört über Antrag von Union und SPD Osnabrück. Der Deutsche Tierschutzbund hat die Bundestagsabgeordneten aufgefordert, in der […mehr]

Gesundheit

Main-Tauber-Kreis : Erste Verwahrstelle für Wildschweine eingerichtet

Das Veterinäramt des Landratsamtes Main-Tauber-Kreis richtet im gesamten Kreisgebiet insgesamt elf so genannte Verwahrstellen ein. In diesen werden der Aufbruch von Wildschweinen, deren Schwarte, weitere Wildabfälle sowie verendetes Schwarzwild seuchenhygienisch gesammelt und dann in Tierkörperbeseitigungsanlagen […mehr]

Magazin

Main-Tauber-Kreis : Revierübergreifende Treib- und Drückjagd im Ahorn-Wald

Eine revierübergreifende Treib- und Drückjagd findet am Samstag, 17. November, im Ahorn-Wald statt. Beteiligt sind neben den Jagdrevieren auf Gemarkung Buch, Eubigheim, Gerichtstetten, Brehmen, Gissigheim und Heckfeld auch die beiden staatlichen Reviere Heckfelder Ahorn und […mehr]

Deutschland

Umweltministerin will Hilfen für Schäfer erhöhen – Präventionsmaßnahmen gegen Wolfsattacken

Düsseldorf▷ Rheinische Post: (ots) – NRW-Umweltministerin Ursula Heinen-Esser (CDU) will, dass Schäfer mehr finanzielle Mittel zur Verfügung bekommen, um Präventionsmaßnahmen gegen Wolfsattacken ergreifen zu können. „Im Moment gibt es eine 80-prozentige Förderung für Präventionsmaßnahmen. Ich […mehr]

Deutschland

DLG-Präsident: Wir müssen Tierrechtlern guten Gewissens unsere Ställe zeigen können – Vorsorge gegen Wetterextreme

NOZ: Osnabrück (ots) – DLG-Präsident: Wir müssen Tierrechtlern guten Gewissens unsere Ställe zeigen können Paetow vor der Messe Eurotier: Moderne Technik kann bei Kampf gegen schlechte Tierhaltung helfen Osnabrück. Skandalbilder aus Ställen könnten nach Auffassung […mehr]

Magazin

Main-Tauber-Kreis : Laichmöglichkeiten für Amphibien werden verbessert

Die dort befindlichen Laichgewässer für Amphibien sind durch den Aufwuchs von Gehölzen stark beschattet und nur noch eingeschränkt als Laichmöglichkeit geeignet. Durch die gezielte Entfernung der Gehölze soll eine bessere Besonnung der Stillgewässer erreicht werden. […mehr]

Deutschland

Nach Skandalen: Grüne fordern weiterhin bundesweite Videoüberwachung auf Schlachthöfen

▷ NOZ: Osnabrück (ots) – Grüne fordern bundesweite Videoüberwachung auf Schlachthöfen Nach Skandalbildern aus Niedersachsen – Ostendorff: Schutz der Tiere muss sichergestellt sein Osnabrück. Nach der erneuten Veröffentlichung mutmaßlicher massiver Tierschutzverstöße in einem Schlachthof in […mehr]

Deutschland

Wölfe töten in Norddeutschland seit 2015 etwa 1300 Nutztiere – Bauern fordern Abschuss

NOZ: Osnabrück (ots) – Niedersachsen wirbt auf Umweltministerkonferenz für einheitlichen Umgang mit Problemwölfen – Bauern fordern Abschuss Osnabrück. Wölfe haben in Norddeutschland seit 2015 bei rund 500 Übergriffen etwa 1300 Nutztiere getötet. Das berichtet die […mehr]

Magazin

Bundesregierung: Schutzmaßnahmen für Thunfisch „praktisch ohne Wirkung“

NOZ: Osnabrück (ots) – Bundesregierung: Schutzmaßnahmen für Thunfisch „praktisch ohne Wirkung“ Gefährdete Arten weiterhin stark überfischt – Grüne fordern besseren Schutz Osnabrück. Schutzmaßnahmen für bedrohte Thunfischarten haben offenbar keinen Erfolg. Auf Anfrage der Grünen teilte […mehr]

Deutschland

Kommentar : Antarktis-Kommission CCAMLR lehnt Schutzgebiet im Südpolarmeer ab

Greenpeace-Kommentar Hamburg, 2. 11. 2018 – Gegen die Einrichtung eines Schutzgebiets im Südpolarmeer hat sich die Antarktis-Kommission CCAMLR heute bei ihrem Treffen im australischen Hobart ausgesprochen, berichtet die Deutsche Presseagentur (dpa). Demnach lehnten mit Russland […mehr]

Magazin

Main-Tauber-Kreis : Projekt – Naturschutzbehörde setzt Maßnahmen für Amphibien um

Die untere Naturschutzbehörde beim Landratsamt Main-Tauber-Kreis setzt derzeit das Projekt „Optimierung und Vernetzung von Amphibienlebensräumen“ um. Ziel ist die Optimierung bestehender sowie die Schaffung neuer Feuchtbiotope als Lebensraum und Laichgewässer für die heimischen Amphibienarten. Das […mehr]

Magazin

Main-Tauber-Kreis : Revierübergreifende Treib- und Drückjagd »westlich der Tauber«

Eine revierübergreifende Treib- und Drückjagd „westlich der Tauber“ findet am Samstag, 3. November, von 8 bis 15 Uhr statt. Beteiligt sind neben den Jagdrevieren auf Gemarkung Hochhausen, Eiersheim, Gamburg, Uissigheim, Külsheim, Bronnbach, Dörlesberg und Reicholzheim […mehr]