Der AfD entgegentreten – Leitartikel von Egbert Nießler

AfD in Wertheim , 2017


BERLINER MORGENPOST:

Berlin (ots) – Ein Vogelschiss ist etwas Ärgerliches. Er lässt sich aber wegwischen, vergessen. Zwölf Jahre Diktatur mit Verfolgung und Ermordung politischer Gegner, der Massenmord an Juden, ein Weltkrieg mit 50 Millionen Toten lassen sich nicht wegwischen und vergessen. Historische Bedeutung bemisst sich nicht nach Jahren, sondern nach dem Geschehenen. Das weiß auch Alexander Gauland. Er weiß aber auch, wie sich heute noch erfolgreich am extremen rechten Rand fischen lässt. Dabei rutscht dem Merkel-Kritiker Gauland immer mehr die Maske vom Gesicht. Dem ist nicht allein mit rituell wiederholter Empörung oder gar der Gewalt selbst ernannter Antifaschisten beizukommen. Nicht nur mit Argumentation, vor allem mit erfolgreicher Politik lässt sich die AfD zur Randnotiz in der Geschichte des wiedervereinigten Deutschland machen.

 

Original-Content von: BERLINER MORGENPOST, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

Bildergalerie Altweiberfasching Kreuzwertheim , 16.02.2012