destatis : 1,5 Millionen deutsch-ausländische Paare – 85 % der Fälle überwogen die deutsch-deutschen Paare

1475341 / Pixabay

Zahl der Woche vom 04.09.2018:

WIESBADEN – Bei 1,5 Millionen Paaren, die in Deutschland im Jahr 2017 in einem Haushalt zusammen lebten, hatte eine der Personen die deutsche, die andere Person eine ausländische Staatsangehörigkeit. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, entspricht dies einem Anteil von 7 % an allen Paaren in Deutschland. In 8 % der Fälle hatten beide Partner eine ausländische Staatsangehörigkeit (1,7 Millionen Paare).

Bei den knapp 21 Millionen Paaren in Deutschland überwogen mit 85 % der Fälle die deutsch-deutschen Paare (17,5 Millionen). Betrachtet werden gemischtgeschlechtliche Ehepaare und Lebensgemeinschaften. Personen, die sowohl die deutsche als auch eine ausländische Staatsangehörigkeit besitzen, werden als Deutsche ausgewiesen.