Deutscher Solarmodul-Hersteller Calyxo ist insolvent – US-Eigentümer Solar Fields will Verluste nicht ausgleichen

eliseocabrera / Pixabay Symbolbild Solarmodule


Mitteldeutsche Zeitung: Sachsen-Anhalt/Wirtschaft-Deutscher Solarmodul-Hersteller Calyxo ist insolvent

Halle (ots) – Eine weitere deutsche Solarfirma ist pleite. Der Modul-Hersteller Calyxo aus Bitterfeld-Wolfen musste Insolvenz anmelden. Als Sachverständiger informierte der hallesche Rechtsanwalt Lucas Flöther gemeinsam mit der Firmenleitung am Montag die 156 Mitarbeiter. Das erfuhr die in Halle erscheinende Mitteldeutsche Zeitung aus Unternehmenskreisen.

Das Amtsgericht Dessau will in den kommenden Tagen die vorläufige Insolvenzverwaltung ernennen. Flöther und die Firmenführung wollen sich derzeit nicht öffentlich äußern. Wegen des Verlustes eines Großauftrages ist ein Drittel der Belegschaft bereits seit März in Kurzarbeit. Nach MZ-Informationen war nun der US-Eigentümer Solar Fields nicht mehr bereit, Verluste auszugleichen.

Kurz vor Ostern hatte der deutsche Solarzellen-Hersteller Solarworld mit einem großen Produktionswerk im sächsischen Freiberg erneut Insolvenz angemeldet.

 

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

Bildergalerie Altweiberfasching Kreuzwertheim , 16.02.2012