Die Badische Landesbühne in Wertheim : Komödie „Du (Normen)“ – Mit zweifelhaften Methoden zum Erfolg

Bild v.l.: Cornelius Danneberg, Andreas Schulz, Kathrin Berg. Foto: Sonja Ramm

Mit zweifelhaften Methoden zum Erfolg

BLB inszeniert Philipp Löhles Komödie „Du (Normen)“

Die Badische Landesbühne zeigt am Dienstag, 2. Mai, Philipp Löhles „Du (Normen)“ in einer Inszenierung von Judith Kriebel. Beginn ist um 19.30 Uhr in der Aula Alte Steige. Im Mittelpunkt steht Normen, der mit zweifelhaften Methoden einen unmoralischen Aufstieg erlebt.

Der junge Normen zieht oft den Kürzeren. Auf dem Schulhof gehört er nicht zu denen, die Prügel austeilen, sondern einstecken. Nicht ihm, sondern seinen Klassenkameraden gelingt es, sich mit hübschen Mädchen zu verabreden. In der Evolution gibt es nur Gewinner oder Verlierer. Aber warum soll ausgerechnet er zu den Verlierern gehören? Normen dreht den Spieß um – und zwar erfolgreich. Er lernt, mit zweifelhaften Methoden seine Mitmenschen für seine Zwecke einzusetzen und verdient bereits während des Studiums viel Geld, das er auf fragwürdige Weise investiert: Er lässt in Entwicklungsländern Billigkleidung produzieren, spekuliert mit Nahrungsmitteln und ein Kumpel schreibt für ihn die Doktorarbeit. Je rücksichtsloser er sich verhält, desto besser laufen seine Geschäfte. Doch irgendwann muss der Absturz folgen. Oder?

Philipp Löhle ist einer der meistgespielten Gegenwartsautoren. Seine Komödie „Du (Normen)“ wurde 2014 für den Mülheimer Dramatikerpreis nominiert.

Aus dem Ensemble der BLB spielen mit: Kathrin Berg, Katharina Heißenhuber, Jessica Schultheis; Martin Behlert, Cornelius Danneberg, Andreas Schulz, Maximilian Wex.

Karten für die Aufführung gibt es in der Buchhandlung Buchheim, Telefon 09342/1320, E-Mail: buchheim.wertheim@t-online.de.

Stadtverwaltung Wertheim