Die Bayerische Polizei – Wintereinbruch | !Achtung Verkehrsteilnehmer!

PP SCHWABEN SÜD/WEST. In höheren Lagen sind die Straßen heute bereits teilweise mit einer dünnen Schneeschicht bedeckt. Auch in den Niederungen müssen Verkehrsteilnehmer in kommenden Tagen mit winterlichen Straßenverhältnissen rechnen. In Anbetracht des aktuellen Wintereinbruchs rät die Polizei allen Verkehrsteilnehmern zu erhöhter Vorsicht!

Insbesondere unzureichender Sicherheitsabstand und nicht angepasste Geschwindigkeit sind immer wieder die Ursachen bei schweren Verkehrsunfällen, insbesondere bei glatter oder rutschiger Fahrbahn.

 

Damit Sie sicher an Ihr Ziel kommen | Die Polizei rät:

  • Machen Sie Ihr Auto winterfest! (Eiskratzer, Schneebesen, Handschuhe, Frostschutz im Scheibenwaschwasser gehören dazu)
  • Winter- oder Ganzjahresreifen sind bei Eis, Schnee oder Schneematsch vorgeschrieben. Ein Auto mit Sommerreifen muss bei winterlichen Straßenverhältnissen stehen gelassen werden!
  • Fahrzeug von Schnee und Eis befreien, ein Guckloch reicht nicht aus! Scheiben frei machen, auch wenns manchmal lästig ist. Schlechte Sicht oder herabfallender Schnee auf nachfahrende Fahrzeuge sind bekannte Unfallursachen
  • Schnee und Eis sorgen oft für Staus. Kalkulieren Sie deshalb mehr Zeit für den Weg zur Arbeit ein. Fahren Sie früher los und bewusst langsamer um sich an Fahren auf Schnee, Eis und Glätte zu gewöhnen
  • Geschwindigkeit den Straßenverhältnissen anpassen, zum Vordermann ausreichend Sicherheitsabstand halten
  • Ruckartige Lenkbewegungen vermeiden. Wenn das Fahrzeug auf gerader Strecke trotzdem ins Schleudern gerät, auskuppeln, bremsen und schnell, aber gefühlvoll gegenlenken. Reagiert das Fahrzeug nicht mehr, hilft nur eine Vollbremsung.
  • Bei richtig starken Wintereinbrüchen auf nicht zwingend notwendige Fahrten verzichten.

 

(PP Schwaben Süd/West, 09:15 Uhr, DG)

Medienkontakt:
Pressestelle beim Polizeipräsidium Schwaben Süd/West, D-87439 Kempten (Allgäu),
Rufnummer (+49) 0831 9909-0 (-1012/ -1013).

Original Quelle : Polizei Präsidium Unterfranken

Notrufnummern Deutschland

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*