Die NRW-AfD und ihre Radikalen – Kommentar von Reinhard Kowalewsky

WerbePartner Nachrichten

Bistro,Cafe,Eisdielen,Cocktailbar

Eis Boutique Cafe de Filippo Wertheim am Engelsbrunnen – Seit über 20 Jahren – Ganzjährig durchgehend geöffnet

Ihre Eis Boutique Cafe de Filippo  am Engelsbrunnen in der Fußgängerzone – Feinste Eisspezialitäten – Seit 1999 für Sie in Wertheim ( siehe Auswahl Bildergalerie unten) Ganzjährig durchgehend geöffnet Herbst-/ Wintersaison Oktober – März – […mehr]

Deutschland

Santos Werkzeugmaschinen UG – Ankauf & Verkauf : Bearbeitungszentrum-Vertikal Fabrikat DMG – Messepreis 18.500,00 Euro – Statt 21.500,00 Euro

Bearbeitungszentrum-Vertikal Fabrikat DMG – Messepreis 18.500,00 Euro – Statt 21.500,00 Euro Bearbeitungszentrum-Vertikal Fabrikat: DMG Typ: DMC 63V Baujahr: 2000 Steuerung: Siemens 840D • 11500 Betriebsstunden • 24-Fach Werkzeugwechsler Technische Details: x-Achse: 630mm y-Achse: 500mm z-Achse: […mehr]

Deutschland

Santos Werkzeugmaschinen UG – Ankauf & Verkauf : CNC Drehmaschine Fabrikat Monforts – Messepreis 7500,- Euro – Statt 9500,- Euro

Santos Werkzeugmaschinen UG CNC Drehmaschine Fabrikat Monforts Messepreis 7500,- Euro – Statt 9500,- €uro CNC Drehmaschine Fabrikat: Monforts Typ: RNC 3 Baujahr: 1996 Steuerung: Fanuc GE 15-T • Späneförderer • c-Achse • Angetriebene Werkzeug • […mehr]

Björn Höcke , AfD in Wertheim , 2017

Rheinische Post

Düsseldorf (ots)

Wohin es mit der AfD in NRW gekommen ist, zeigte sich am Samstag auf ihrem Parteitag in Warburg. 2013 wurde die Partei als wirtschaftsliberale Opposition gegen die Euro-Rettungspolitik gegründet. Jetzt gilt ein Drittel der Delegierten auf einem NRW-Parteitag als Anhänger der völkisch-nationalistischen Gruppierung „Der Flügel“ rund um den Thüringer AfD-Chef Björn Höcke.

Wie groß die Macht dieser vom Verfassungsschutz wegen Extremismusverdachts beobachteten Gruppe ist, zeigte der Verlauf des Spektakels: Einem moderaten Vertreter des Bundesvorstandes wurde nicht gestattet, ein Grußwort zu halten. Vorstandssprecher Helmut Seifen wurde übel beschimpft, als er den Einfluss des „Flügels“ in der NRW-Partei brandmarkte. Und nachdem Seifen mit anderen Vorständen zurückgetreten war, um einen Neustart ohne den ganz rechten Flügel durchzusetzen, scheiterte dies. Obwohl der konservative AfD-Bundestagsabgeordnete Rüdiger Lucassen bereit stand, neuer Chef der NRW-Partei zu werden, verhinderten 40 Prozent der Delegierten die Abwahl der Vertreter des „Flügels“ im Vorstand als Voraussetzung für Lucassens Wahl.

Was nun? Eher moderate AfD-Politiker hoffen, Warburg werde eine Läuterung der NRW-Partei einleiten. Der „Flügel“ habe den Neustart blockiert, also würden dessen Kader bei der Vorstandswahl im Dezember keine Chance haben. Warburg zeigt aber auch, dass die Radikalen in der AfD ihre Truppen besser mobilisieren als die eher bürgerlichen Kräfte. Bei den Landtagswahlen in Thüringen, Brandenburg und Sachsen werden stramm rechte Landesverbände der AfD große Erfolge feiern. Das kann nach Westen ausstrahlen. Der radikal rechte Flügel könnte die NRW-AfD ganz übernehmen. Auszuschließen ist es nicht.

 

Telefon: (0211) 505-2627

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

Bildergalerie Altweiberfasching Kreuzwertheim , 16.02.2012