Einbruch in Bäckerei – Bargeld im vierstelligen Bereich erbeutet

[easy-social-share buttons="facebook,whatsapp,messenger,twitter,google,mail,more,pinterest,tumblr,vk,love,xing,blogger,aol,livejournal" morebutton="1" morebutton_icon="plus" counters=1 style="button" point_type="simple"]

WÜRZBURG – HEUCHELHOF. In der Zeit von Samstagabend bis Montagfrüh ist es zu einem Einbruch in eine Bäckereifiliale in der Ossietzkystraße gekommen. Durch die Eingangstür drang der Täter in das Geschäft ein und erbeutete Bargeld im unteren vierstelligen Bereich. Die weiteren Ermittlungen übernahm die Würzburger Kripo.

 

Bei der morgendlichen Lieferung stellte ein Angestellter der Großbäckerei die aufgebrochene Eingangstür fest. Dem derzeitigen Ermittlungsstand nach drang der Unbekannte gewaltsam in die Filiale ein, durchsuchte mehrere Schränke und entwendete die Tageseinnahmen sowie Trinkgelder im unteren vierstelligen Bereich. Anschließend machte sich der Täter unerkannt aus dem Staub.

Die weiteren Ermittlungen übernahm die Kripo Würzburg und bittet Zeugen, die verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Bereich der Ossietzkystraße Straße gesehen haben, sich unter Tel. 0931/457-1732 zu melden.

PP Unterfranken

Bilder 194.Michaelismesse Wertheim Freitag 02.10.2015