Endlich Klarheit zu Rüstungsexporten – Eine Nation darf Waffenexporte ablehnen

fsHH / Pixabay

Straubing (ots)

Klar, man darf als Nation Waffenexporte an sich auch ablehnen und damit den heimischen Industriesektor vom Markt nehmen. Doch der deutsche Wankelmut und die Unberechenbarkeit stoßen die Partner immer häufiger vor den Kopf. Wie auch immer Deutschland sich entscheidet, es muss erklären, was es unter Bündnisfähigkeit versteht und wie es diese mit Leben erfüllen will. Sonst verkommen die ständig wiederholten Bekenntnisse zu mehr internationaler Verantwortung zur völlig hohlen Phrase.

 

Original-Content von: Straubinger Tagblatt, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

Bildergalerie Altweiberfasching Kreuzwertheim , 16.02.2012