Eppingen: 89-jährige Frau Oper eines sexuellen Übergriffs – Täterbeschreibung – Zeugen gesucht

WerbePartner Nachrichten

Bekleidung

Lehmi Dekomarkt & Souvenir-Shop Wertheim – Neue Ware Eingetroffen – Herbstangebote – Riesenauswahl – Auch Sonntags geöffnet (siehe Bilder )

Werbung Lehmi Dekomarkt & Souvenir-Shop Wertheim LagerVerkauf Maingasse 9  (in der  ehemalige Adler Apotheke / FußgängerZone   neben Lindt ) auf ca. 150 m² –  Lagerverkauf Preise und Schnäppchenangebote.   – NEUE WARE EINGETROFFEN – Siehe […mehr]

Bistro,Cafe,Eisdielen,Cocktailbar

Cafe Royal Wertheim – Eichelgasse 31 – New Fun Location in der Altstadt – Alle Getränke auch zum Mitnehmen

Cafe Royal Wertheim – Eichelgasse 31 – New Fun Location in der Altstadt – Alle Getränke auch zum Mitnehmen Seit Ende Juni 2019 Unsere kleine neue Location im Herzen der Altstadt in der Eichelgasse , […mehr]

Dienstleistungen

Wertheim : Unsere WerbePartner Nachrichten Testpreis Aktion – 3 Monate Werbung für 300,- € – Gültig bis 30.09.2019 – Jetzt buchen

Wertheim : Unsere WerbePartner Nachrichten Testpreis Aktion – 3 Monate Werbung für 300,- € – Gültig bis 30.09.2019 – Jetzt buchen als  .pdf Datei anschauen / speichern : WerbePartner Nachrichten Test Preis Aktion Wertheimer Portal […mehr]

24.07.2019 – 12:07

Polizeipräsidium Heilbronn

Heilbronn (ots)

Eppingen:

Eine 89-jährige Frau wurde am Freitagnachmittag gegen 17.25 Uhr in der Eppinger Kneippstraße Opfer eines sexuellen Übergriffs. Die Frau war damit beschäftigt, die Blumen in ihrem Garten zu gießen. Über das geschlossene Gartentor bot ein Fremder ihr Hilfe beim Gießen an. Im Moment, als die Geschädigte wieder in ihr Haus gehen wollte, sprang der Fremde über das Gartentor und schnitt ihr den Weg ab. Anschließend schob der Tatverdächtige die Frau ins Treppenhaus und ergriff eine dort liegende Handtasche. Die Frau wehrte sich und entriss ihm die Handtasche. Als sie den Unbekannten aufforderte das Haus zu verlassen, packte dieser sie an den Schultern und schob sie ins angrenzende Wohnzimmer. Dort brachte er die Seniorin zu Boden, um sexuelle Handlungen vorzunehmen. Die Frau wehrte sich nach Kräften und betätigte den Hausnotruf. Als sich jemand über die Haussprechanlage meldete, ergriff der Täter die Flucht. Der Unbekannte soll 40-50 Jahre alt, 180 – 185 Zentimeter groß, dunkelhäutig, aber nicht schwarz, sein und dunkle Haare haben. Im Bereich der Nackenhaare soll der Tatverdächtige einen auffallenden Streifen graues Haar haben. Bekleidet war er mit einer langen braunen Hose und einem grauen Pullunder mit Hemd. Zudem trug der Tatverdächtige eine Brille.Wer kann Hinweise zu dem Unbekannten geben? Wer hat eine solche Person im Bereich der Kneippstraße gesehen? Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Heilbronn unter der Telefonnummer 07131 104 4444 entgegen.

 

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

Bilder 48.Altstadtfest Wertheim Samstag 25.07.2015 Teil 1