Es gibt keine echte Corona-Sommer Welle

Alexandra_Koch / Pixabay

 

Medienspektakel

Manche Medien reißen sich darum, wieder übertrieben, Schlagzeilen mit Corona-Welle zu veröffentlichen. Das Wort Welle wird mittlerweile einfach nur missbraucht. Nun steht das Ende des aufgebauschten Infektionsschutzgesetzes bevor und gleichzeitig wird mit einer Sommerwelle Angst verbreitet. Was für ein Zufall. Wir meinen, das es nur eine Feststellung ist, die mittlerweile irrelevant für die Gesellschaft ist und deswegen nicht als Corona-Welle bezeichnet werden dürfte! Punkt!

Pandemie vorbei?

Die Pandemie ist, nach unserer Einschätzung, schon längst vorbei. Einen mittlerweile, gesamt gesellschaftlich gesehen, minimal Krankmachenden Virus als Pandemie zu bezeichnen ist schlichtweg falsch!

 

Maskenpflicht Herbst/Winter?

Eine Dauermaskenpflicht in den Herbst- und Wintermonaten anzuordnen, wie in Medien berichtet, angeblich gefordert wird, ist falsch! Wir müssen mit dem leichten Corona-Virus leben, wie mit vielen anderen Viren und Bakterien, die uns auch mal mehr mal weniger, Krank machen. So ist es eben als Mensch zu leben. Masken können auf Dauer auch Krank machen.

Allgemeine Impfpflichtdebatte?

Ein allgemeine Impfpflicht ist absolut Absurd, das es nachgewiesen 95% der Personen nicht mal richtig Krankmachend betrifft! Für die Betroffenen, die dann durch die Impfung schwer erkranken oder sterben, wäre es eine Körperverletzung mit teilweise Todesfolgen.

Fakt: Uns wir weiterhin Angst gemacht. Ungeimpfte sind der Beweis, das Corona auch nur ein Virus ist, das vorbeigeht und sich dem Menschen anpasst und mit ihm in Symbiose lebt.

.red.Ray.,
Wertheim, 18.06.2022

 

Faktencheck: Christoph Kolumbus war ein Querdenker!

Original Quelle by Wertheim24.de

Bildergalerie 196.Michaelismesse Wertheim – Tag der Firmen , Donnerstag 05.10.2017

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*