FW Beverungen: Grundausbildung erfolgreich abgeschlossen / 24 frische Feuerwehrleute …

Feuerwehr Beverungen

Beverungen (ots)

Anfang des Jahres mit den Lehrgangsteilen 1 und 2 gestartet, hat nun die Grundausbildung bei der Feuerwehr mit dem Teilen 3 und 4 sein Ende gefunden. Insgesamt 24 Feuerwehrleute aus den Städten Beverungen, Brakel und Höxter haben erfolgreich die Truppmann-Ausbildung in Beverungen abgeschlossen.

Im Frühjahr wurden zunächst die feuerwehrtechnischen Grundlagen der Brandbekämpfung gelehrt. Hierzu erfolgte bereits im April die erste Lernerfolgskontrolle. Die Ausbildung im zweiten Halbjahr behandelte neben der Ersten Hilfe insbesondere die technische Hilfeleistung mit all seinen Facetten. Hier wurde in insgesamt 80 Unterrichtseinheiten unter anderem die Handhabung der diversen technischen Geräte auf dem Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug und deren korrekte Anwendung sowie das Vorgehen bei Verkehrsunfällen behandelt. Auch der Einsatz bei Ölspuren und das Vorgehen bei Türöffnungen wurde den Teilnehmern unter anderem vermittelt.

Die Truppmann-Ausbildung stellt den Beginn der feuerwehrtechnischen Laufbahn dar. Bereits im nächsten Jahr folgt für zahlreiche Teilnehmer der Sprechfunk-Lehrgang und im Anschluss daran dann der Atemschutz-Lehrgang. Auch die Maschinisten-Ausbildung (zur korrekten Bedienung der Feuerwehrpumpen) baut im weiteren Verlauf auf die Grundausbildung auf.

Der nun abgeschlossene Lehrgang stellte für die Feuerwehren aus Beverungen, Brakel und Höxter eine Art „Pilotprojekt“ dar. Das erste Mal wurden in einem abgestimmten Ausbildungskonzept die Teilnehmer zum Grundlehrgang über die Stadtgrenzen entsandt. Bisher kam ein solcher Austausch zwischen den Städten nur in Einzelfällen, z.B. bei freien Kapazitäten vor.

Das erfolgreich bewertete Pilotprojekt wirft bereits seinen Schatten voraus: Während in Beverungen der letzte Teil der Ausbildung abgeschlossen werden konnte, ist parallel in Brakel schon ein neuer Lehrgang mit dem ersten Teil durchgeführt worden. „So wird in Zukunft im Ausbildungsverbund Beverungen / Brakel / Höxter noch regelmäßiger eine feuerwehrtechnische Grundausbildung bei der Feuerwehr angeboten werden können. Das beschleunigt nicht nur die Ausbildung von neuen Feuerwehrangehörigen, sondern entlastet auch die ehrenamtlichen Ausbilder der jeweiligen Feuerwehr“, so Lehrgangsleiter Stadtbrandinspektor Jürgen Vorwick.

Alle Teilnehmer können nun mit noch tieferem Wissen in ihre jeweilige Einheit zurückkehren. Hiermit ist das Lernen jedoch noch nicht abgeschlossen. Erst die Erfahrung bei Ausbildungsdiensten und Einsätzen wird das erlernte Wissen festigen. „Wir haben euch nun Grundlagen beigebracht. Nehmt dieses Wissen mit und vertieft es bei Dienstabenden und Übungen.“ so der Leiter der Feuerwehr Beverungen Sebastian Ewen.

Dein Interesse an der freiwilligen Feuerwehr ist bereits geweckt? Dann melde dich bei deiner nächstgelegenen Feuerwehr. Für die Feuerwehr Beverungen findest du die Kontaktdaten auf der Homepage: www.feuerwehr-beverungen.de

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Beverungen
Sebastian Ewen
E-Mail: sebastian.ewen@feuerwehr-beverungen.de
www.feuerwehr-beverungen.de

Original-Content von: Feuerwehr Beverungen, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal / OFeuerwehr Dienststellen

Bildergalerie 196.Michaelismesse Wertheim – Tag der Firmen , Donnerstag 05.10.2017

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen