FW-DO: 23.06.22 – Feuer in Körne Brand in Hausanschlussraum einer Bildungseinrichtung

Feuerwehr Dortmund

Dortmund (ots)

Feuer in einem Automobilbetrieb. Wegen der Beschädigungen durch den Brand musste das Gebäude von der Energieversorgung getrennt werden. Niemand wurde verletzt.
Gegen 08.15 Uhr wurden Feuerwehr und Rettungsdienst in die Berliner Straße gerufen. Dort war im Hausanschlussraum einer Bildungseinrichtung der Automobilbranche aus bisher noch ungeklärter Ursache ein Feuer ausgebrochen.
Nachdem die ersteintreffenden Kräfte die Brandstelle lokalisiert hatten, konnte das Feuer von einem Trupp unter Atemschutz mit einem Strahlrohr schnell gelöscht werden.
Glücklicherweise sind keine Verletzten zu beklagen. Durch die Verteilung des Brandrauches waren umfangreiche Lüftungsmaßnahmen erforderlich. Durch den Brand waren die Versorgungsleitungen für Gas, Wasser und Strom in Mitleidenschaft geraten. Die Versorgungsunternehmen nahmen die weitere Energiezufuhr bis auf weiteres außer Betrieb. Nach Abschluss der Löschmaßnahmen wurde die Einsatzstelle zur Ermittlung der Brandursache an die Polizei übergeben.
Im Einsatz eingebunden waren der Grundschutz der Feuerwache 3 (Neuasseln) und ein Löschfahrzeug der Feuerwache 6 (Scharnhorst) mit insgesamt 16 Einsatzkräften.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Dortmund
Pressesprecher
Andreas Pisarski
Telefon: 0231/8455000
E-Mail: 37pressestelle@stadtdo.de
www.feuerwehr.dortmund.de

Original-Content von: Feuerwehr Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal / OFeuerwehr Dienststellen

Bildergalerie 196.Michaelismesse Wertheim – Tag der Firmen , Donnerstag 05.10.2017

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*