FW-MH: Tödlicher Motorradunfall auf der Autobahn

Feuerwehr Mülheim an der Ruhr

Mülheim an der Ruhr (ots)

Am gestrigen Abend ereignete sich auf der Autobahn A 40 in Fahrtrichtung Duisburg Höhe der Ausfahrt Styrum ein schwerer Unfall mit einem Motorrad. Der alleinfahrende Motorradfahrer stürzte aus bislang unbekannten Gründen, prallte gegen die Leitplanke und kam unter dieser zum Liegen.
Trotz sofort eingeleiteter Reanimation durch Ersthelfer und im weiteren Verlauf durch den Rettungsdienst, konnte der 30-jährige Mann nicht wiederbelebt werden. Er verstarb noch an der Unfallstelle. Die Notfallseelsorge wurde zur Betreuung der vier Ersthelfer alarmiert.
Die Maßnahmen der Feuerwehr beschränkten sich auf die Absicherung der Einsatzstelle und Unterstützung des Rettungsdienstes.
Die Autobahn war für circa 60 Minuten in Fahrtrichtung Duisburg komplett gesperrt. Das Unfallaufnahmeteam der Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

(FLa)

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Mülheim an der Ruhr
Telefon: 0208-455 92
E-Mail: feuerwehr-leitstelle@muelheim-ruhr.de
http://www.feuerwehr-muelheim.de

Original-Content von: Feuerwehr Mülheim an der Ruhr, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal / OFeuerwehr Dienststellen

Bildergalerie 196.Michaelismesse Wertheim – Tag der Firmen , Donnerstag 05.10.2017

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*