Geburtshilfe in Krankenhäusern – 11 077 Hebammen und Entbindungspfleger

[easy-social-share buttons="facebook,whatsapp,messenger,twitter,google,mail,more,pinterest,tumblr,vk,love,xing,blogger,aol,livejournal" morebutton="1" morebutton_icon="plus" counters=1 style="button" point_type="simple"]
Claire51700 / Pixabay

11 077 Hebammen und Entbindungspfleger leisteten 2016 Geburtshilfe in Krankenhäusern

WIESBADEN – Im Jahr 2016 leisteten insgesamt 11 077 Hebammen und Entbindungspfleger Geburtshilfe in deutschen Krankenhäusern. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) anlässlich des Internationalen Hebammentages am 5. Mai mitteilt, waren davon 9 301 festangestellte Kräfte (9 297 Hebammen und 4 Entbindungspfleger) sowie 1 776 Belegkräfte.

Der Anteil der Belegkräfte lag bundesweit bei 16,0 %. Am geringsten war der Belegkräfteanteil in Hamburger Krankenhäusern mit 2,6 %. Die Geburtshilfe in bayerischen Krankenhäusern arbeitete dagegen mit einem Belegkräfteanteil von 51,1 %.

destatis

 

Bildergalerie Fussball EM2008 Wertheim Feiert – über 400 Bilder

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen