Gemarkung Ravenstein: Krad-Fahrer tödlich verunglückt – Gegen eine Verdohlung geprallt

TechLine / Pixabay

Polizeipräsidium Heilbronn

Heilbronn (ots)

 

Neckar-Odenwald-Kreis

Gemarkung Ravenstein: Krad-Fahrer tödlich verunglückt

Tödliche Verletzungen erlitt ein 46-jähriger Krad-Fahrer am Freitag um 18.53 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der K 3958 zwischen Oberwittstatt und Hüngheim. Der 46-Jährige kam mit seinem Krad Suzuki in Fahrtrichtung Hüngheim im Auslauf einer Rechtskurve alleinbeteiligt nach links von der Fahrbahn ab. Dort prallte er gegen eine Verdohlung und erlag noch an der Unfallstelle seinen dabei erlittenen Verletzungen. Der Sachschaden am Kraftrad beträgt ca. 5 000 Euro. Die K 3958 war bis 21.20 Uhr für den Verkehr gesperrt. Einsatzkräfte DRK: 1 Notarzt und 2 Rettungsfahrzeuge Einsatzkräfte Feuerwehr: 20 Mann und 2 Fahrzeuge

 

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

Bilder 48.Altstadtfest Wertheim Samstag 25.07.2015 Teil 1