Generalbundesanwalt Peter Frank geht auch auf den Weihnachtsmarkt

Polizei Wertheim auf dem Weihnachtsmarkt

Düsseldorf (ots) – Peter Frank, Generalbundesanwalt, zählt zu den Besuchern der zahlreichen Weihnachtsmärkte Deutschlands. Auf die Frage, ob er wegen der Sicherheitsvorkehrungen als Generalbundesanwalt wie ganz normale Menschen auf den Weihnachtsmarkt gehen und Glühwein trinken könne, antwortete Frank im Interview mit der Düsseldorfer „Rheinischen Post“ (Dienstag): „Zunächst einmal: Ich bin auch ein ganz normaler Mensch. Auch ich kann auf einen Weihnachtsmarkt gehen. Und das werde ich auch tun.“ Weihnachtsmärkte seien nach dem Anschlag auf den Berliner Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz vor zwei Jahren zu „symbolträchtigen Orten“ geworden. Die Kommunen und die Sicherheitsbehörden würden allerdings sehr viel für den Schutz auf den Weihnachtsmärkten tun. „Das gibt ein Gefühl der Beruhigung und der Sicherheit“, sagte der Generalbundesanwalt.

 

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

Bildergalerie Altweiberfasching Kreuzwertheim , 16.02.2012