Gesucht: Wohnungen für Flüchtlinge – Stadt Wertheim garantiert Zahlung der Miete

Die Stadtverwaltung Wertheim sucht für die kommunale Anschlussunterbringung von geflüchteten Menschen Wohnungen oder Häuser. Wichtig zu wissen ist für alle Anbieter: Die Stadt Wertheim mietet die Wohnungen zu den ortsüblichen Preisen selbst an und garantiert damit regelmäßige Mietzahlungen. Vertragspartner für alle Vermieter ist also die Stadt Wertheim.

Willkommen sind Wohnraumangebote sowohl für Einzelpersonen wie auch für Familien im gesamten Stadtgebiet, also in der Kernstadt, den Stadtteilen und den Ortschaften. Die Anforderungen an die Wohnungen sind überschaubar: Sie sollte, wenn möglich, teilmöbliert sein, mit einer Küchenzeile und sanitären Anlagen ausgestattet sein. Alle Räume müssen beheizbar sein.

Bürgermeister Wolfgang Stein appelliert an die Bürgerschaft: „Bitte helfen Sie mit, den Menschen in unserer Stadt ein neues Zuhause zu geben. Sie gehen als Vermieter kein Risiko ein, denn die Wohnungen mietet die Stadtverwaltung an.“

Wer ein geeignetes Objekt hat oder mehr Informationen braucht, kann sich an folgenden Ansprechpartner wenden: Volker Mohr, Telefon 09342/301-250, E‑Mail: volker.mohr@wertheim.de oder Claudia Ühlein, Telefon 09342/301-481, E‑Mail: claudia.uehlein@wertheim.de.

 

Stadtverwaltung Wertheim

 

Bilder Dorffest Wertheim-Dietenhan Sonntag 02.08.2015 Teil 1

3 Kommentare

  1. Wie wäre es denn wenn ihr euch zuerst, um sozialschwache Mitbürger und Mitbürgerinnen, Rentner und Obdachlose kümmert? Es gibt ausreichend leerstehende Asylunterkünfte.

  2. Unfassbar.
    Ich kann mich nicht erinnern, wann in den letzten 20 Jahren so ein Tamtam für die vielen Wohnungssuchenden- besonders aus den sozial schlechteren Schichten- veranstaltet wurde. Ein Hartzer darf eine Wohnung nicht einmal anmieten,wenn sie geringfügig über dem ortsüblichen Level liegt. Der Wohnraum ist kanpp- auf eine Wohnung kommen Dutzende, wenn nicht (in den Ballungsgebieten) sogar hunderte Bewerber. Aber hier wird agiert und von der Stadt soagr gebürgt? Es ist eine Farce, was hier abgeht!

Kommentare sind deaktiviert.