Huawei rechnet mit deutschen Aufträgen für 5G – Offen für schärfere Regeln

Petza79 / Pixabay

Düsseldorf (ots)

Der chinesische Telekommunikationsausrüster Huawei geht davon aus, die deutschen Telefonkonzerne Telekom, Vodafone und Telefonica Deutschland beim Aufbau der künftigen 5G-Netze in Deutschland mit wichtigen Komponenten zu beliefern. „Wir rechnen mit Verträgen in Deutschland“, sagt Huawei-Europachef Vincent Pang der Düsseldorfer „Rheinischen Post“ (Donnerstag). „Wir haben eine gute Kooperation mit allen lokalen Netzbetreibern in Deutschland“, ergänzte er bei einem Gespräch am Rande des Mobilfunkkongresses in Barcelona.

Huawei offen für schärfere Regeln

Huawei würde laut Pang kein Problem damit haben, wenn die deutsche Politik alle Lieferanten von Telekommunikationsnetzen auf die Erfüllung schärferer Regeln als bisher verpflichtet: „Es ist gut, wenn Deutschland nun einen Standard festlegt, wie Sicherheit geprüft wird.“ Er sei sich sicher, dass Deutschland eine „richtige Entscheidung auf Basis von Fakten treffen wird“. Er ergänzte: „Wir erfüllen alle nationalen Gesetze und wollen dies auch künftig tun.“

 

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

Bildergalerie Altweiberfasching Kreuzwertheim , 16.02.2012