Igersheim : Tödlicher Verkehrsunfall

Stefan_Schranz / Pixabay, Notarzteinsatz Symbolbild

 

Tödliche Verletzungen erlitt ein 57-Jähriger bei einem Unfall am Montagnachmittag in der Nähe von Holzbronn. Der Wagen des Mannes, ein blauer Ford Transit, kam kurz vor 16 Uhr im Verlauf einer geraden Strecke eines geteerten landwirtschaftlichen Wegs von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum. Die Gründe hierfür sind gänzlich unbekannt. Der Fahrer wurde in seinem Transporter eingeklemmt und musste von der alarmierten Feuerwehr aus dem Wrack des Wagens befreit werden. Trotz eingeleiteten Reanimationsbemühungen erlag er noch am Unfallort seinen schweren Verletzungen. Da der Unfallhergang und die Gründe des Abkommens von der Fahrbahn völlig im Dunkeln liegen, sucht die Polizei Zeugen, die den blauen Ford Transit auf dem für den Durchgangsverkehr gesperrten Weg, der zwischen Holzbronn und einem Waldstück entlang führt, gesehen hat und eventuell Beobachtungen machte, die erklären könnten, warum der Wagen von der Fahrbahn abkam. Diese Zeugen werden gebeten, sich beim Verkehrskommissariat Tauberbischofsheim, Telefon 09341 60040, zu melden.

PP Heilbronn

 

Bildergalerie Sommerfest Realschule Wertheim-Bestenheid 09.06.2011