Integrationsministerin Bilkay Öney war zu Gast in Wertheim – Manche Fragen blieben offen

Rund 100 Ehrenamtliche waren ins Kirchenzentrum gekommen. Foto : LEA Wertheim Facebook

Die großen Linien der Flüchtlingspolitik auf Bundes- und Landesebene konnte Bilkay Öney gut erklären. Wenn es aber konkret um die Erstaufnahmeeinrichtung des Landes in Wertheim ging, blieb die baden-württembergische Integrationsministerin manche Antwort schuldig. Dennoch war der Austausch mit den Ehrenamtlichen in der Flüchtlingsarbeit wichtig, zu dem die Ministerin heute Nachmittag ins Kirchenzentrum Wartberg gekommen war.
Rund eineinhalb Stunden nahm Bilkay Öney sich Zeit. Für die Mitglieder des Helferkreises „Willkommen in Wertheim“ und weitere Freiwillige war der Ministerinnenbesuch eine wichtige Dialogmöglichkeit. Sie haben konkrete Erwartungen an die politischen und behördlichen Instanzen auf Landesebene, die für die Aufnahme von Flüchtlingen und für die Integration zuständig sind.

Unterstützde WertheimerPortal.de mit einer Spende

Informationen zur LEA Wertheim bei Facebook ,
Stadtverwaltung Wertheim

Bilder „Wertheim zeigt Flagge“ Demo gegen den Brandanschlag Lea Reinhardshof 20.09.2015

http://wertheimerportal.de/bilder-wertheim-zeigt-flagge-demo-gegen-den-brandanschlag-lea-reinhardshof-20-09-2015/ 

Bildergalerie Empfang der ersten Flüchtlinge an der LEA ,Polizei Akademie Wertheim, 13.09.2015 

http://wertheimerportal.de/bildergalerie-empfang-der-ersten-fluechtlinge-an-der-lea-polizei-akademie-wertheim-13-09-2015