Kirchardt: Eingeklemmt – 41-Jähriger bei Unglücksfall tödlich verletzt – Rettungshubschrauber im Einsatz

WerbePartner Nachrichten

Dienstleistungen

Wertheim : Unsere WerbePartner Nachrichten Testpreis Aktion – 3 Monate Werbung für 300,- € – Gültig bis 30.09.2019 – Jetzt buchen

Wertheim : Unsere WerbePartner Nachrichten Testpreis Aktion – 3 Monate Werbung für 300,- € – Gültig bis 30.09.2019 – Jetzt buchen als  .pdf Datei anschauen / speichern : WerbePartner Nachrichten Test Preis Aktion Wertheimer Portal […mehr]

Deutschland

Santos Werkzeugmaschinen UG – Ankauf & Verkauf – Der große Marktplatz für gebrauchte Werkzeugmaschinen – 97907 Hasloch am Main

Santos Werkzeugmaschinen UG https://www.santos-werkzeugmaschinenug.de Gebrauchte Werkzeugmaschinen Wir kaufen und verkaufen gebrauchte Werkzeugmaschinen und CNC Maschinen mit Schwerpunkt Metallverarbeitung.   Gebrauchte Werkzeugmaschinen und CNC Maschinen ganz einfach suchen und anbieten, mit Komplettservice rund um die Abwicklung. […mehr]

Bekleidung

Lehmi Dekomarkt & Souvenir-Shop Wertheim – Neue Ware Eingetroffen – Herbstangebote – Riesenauswahl – Auch Sonntags geöffnet (siehe Bilder )

Werbung Lehmi Dekomarkt & Souvenir-Shop Wertheim LagerVerkauf Maingasse 9  (in der  ehemalige Adler Apotheke / FußgängerZone   neben Lindt ) auf ca. 150 m² –  Lagerverkauf Preise und Schnäppchenangebote.   – NEUE WARE EINGETROFFEN – Siehe […mehr]

TechLine / Pixabay

16.07.2019 – 17:05

Polizeipräsidium Heilbronn

Heilbronn (ots)

Kirchardt:

Schwerste Verletzungen zog sich ein 41 Jahre alter Mann bei einem Unglücksfall am Dienstagnachmittag, gegen13.45 Uhr, in der Beethovenstraße in Kirchardt zu. Der Mann war dorthin gekommen um mit einem kleinen Autotransporter einem Pkw abzuholen. Als er bereits ausgestiegen war, setzte sich der führerlose Mercedes-Transporter in Bewegung. Der Mann rannte hinterher und versuchte den rollenden Wagen anzuhalten. Es gelang ihm die Fahrertüre zu öffnen. Der Transporter rollte jedoch gegen einen Baum und der 41-jährige wurde kurzzeitig eingeklemmt. Er konnte sich noch selbst aus der misslichen Lage befreien, zog sich aber so schwere Verletzungen zu, dass er wenig später in einem Krankenhaus starb. Neben der Polizei und Einsatzkräften des Rettungsdienstes war ein Rettungshubschrauber im Einsatz. Spezialisten des Unfallaufnahmediensts der Verkehrspolizeidirektion Weinsberg versuchen nun herauszufinden, wie es zu dem Unfall kommen konnte.

 

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

Bilder 48.Altstadtfest Wertheim Samstag 25.07.2015 Teil 1