Klimakrise: Neun der 15 größten Flüsse über hundert Tage mit extremem Niedrigwasser

WerbePartner Nachrichten

Dienstleistungen

1st SECURITY SERVICE WERTHEIM – Seit über 24 Jahren für Ihre Sicherheit im Dienst! – Event & Veranstaltungsschutz ,Objektschutz und andere Sicherungsleistungen

  1st SECURITY SERVICE WERTHEIM Seit über 24 Jahren für Ihre Sicherheit im Dienst!   Wir bieten mit unserem Einsatzteam Bundesweite Dienstleistungen im Sicherheitsbereich an.   Diese sind im Besonderen: ALARMVERFOLGUNG Wir kommen bei Einbruchalarmierung […mehr]

Deutschland

Santos Werkzeugmaschinen UG – Ankauf & Verkauf : ++VERKAUFT++ CNC Drehmaschine Fabrikat Monforts – Messepreis 7500,- Euro – Statt 9500,- Euro +++VERKAUFT+++

Santos Werkzeugmaschinen UG CNC Drehmaschine Fabrikat Monforts Messepreis 7500,- Euro – Statt 9500,- €uro ++++VERKAUFT++++ CNC Drehmaschine Fabrikat: Monforts Typ: RNC 3 Baujahr: 1996 Steuerung: Fanuc GE 15-T • Späneförderer • c-Achse • Angetriebene Werkzeug […mehr]

Bekleidung

Lehmi Dekomarkt & Souvenir-Shop Wertheim – Neue Ware Eingetroffen – Herbstangebote – Riesenauswahl – Auch Sonntags geöffnet (siehe Bilder )

Werbung Lehmi Dekomarkt & Souvenir-Shop Wertheim LagerVerkauf Maingasse 9  (in der  ehemalige Adler Apotheke / FußgängerZone   neben Lindt ) auf ca. 150 m² –  Lagerverkauf Preise und Schnäppchenangebote.   – NEUE WARE EINGETROFFEN – Siehe […mehr]

Düsseldorf (ots)

Neun der 15 größten Flüsse Deutschlands haben im vergangenen Jahr an mehr als hundert Tagen extremes Niedrigwasser geführt. Das geht nach einem Bericht der Düsseldorfer „Rheinischen Post“ (Montag) aus der Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Grünen hervor. „Die Klimakrise erreicht unsere Flüsse“, erklärte Grünen-Naturschutzexpertin Steffi Lemke. Allein der Rhein bei Emmerich war an 132 Tagen betroffen. Auf 183 Tage kam die Elbe bei Magdeburg, auf 175 die Oder bei Hohensaaten. Nach Einschätzung von Lemke hat der andauernde Wassermangel „fatale Auswirkungen auf Umwelt und Artenvielfalt“. Für Tiere und Pflanzen bedeute der Zustand purer Stress. Auch die Folgen für die Wirtschaft seien massiv. „Die Klimakrise wird diese Extreme weiter verstärken“, sagte Lemke voraus. Die Bundesregierung müsse „im Kampf gegen die Klimakrise endlich liefern“.

 

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

Bildergalerie Altweiberfasching Kreuzwertheim , 16.02.2012