Kommentar zum EU-Plastikverbot – Plastikkultur ruiniert längst wichtige Lebensräume unserer Umwelt

Hans / Pixabay


Mitteldeutsche Zeitung:

Halle (ots) – Der Vorstoß der EU-Kommission kommt spät, er ist überfällig. Weil unsere Plastikkultur längst wichtige Lebensräume unserer Umwelt ruiniert. Und dennoch bricht bereits ein Glaubensstreit darüber aus, ob es sinnvoll ist, die Herstellung bestimmter Produkte aus Kunststoffen zu verbieten, oder ob es nicht besser wäre, auf die Einsicht von Verbrauchern und Herstellern zu hoffen. Nein, das ist kein Weg. Den Glauben an die Vernunft der Menschen muss verlieren, wer sieht, wie unsere Strände hinterlassen werden. Die Produkte, die die Kommission nun zügig aus dem Verkehr ziehen lassen will, stellen 70 Prozent unseres Abfalls dar, bevor er in den Meeren landet. Appelle sind schön, aber sie fruchten nicht.

 

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

Bildergalerie Altweiberfasching Kreuzwertheim , 16.02.2012