Kommentar zum Protest der Landwirte – Demonstrationen gegen die schwarz-rote Agrarpolitik

PublicDomainPictures / Pixabay

Stuttgart (ots)

Der Zorn ist gewaltig und bricht sich jetzt Bahn. Nur so lässt sich erklären, was Tausende Bauern geschafft haben: Am 1. Oktober gründeten einige die Gruppe „Land schafft Verbindung“ – und schon drei Wochen später stellt sie überall im Land Demonstrationen gegen die schwarz-rote Agrarpolitik auf die Beine. Da meldet sich ein ganzer Berufsstand empört und ängstlich zugleich zu Wort. Tausende Landwirte haben ihre Höfe aufgegeben. Viele fürchten, dass sie angesichts des Preisdrucks der großen Handelsketten bald dasselbe Schicksal ereilt.

 

Original-Content von: Stuttgarter Nachrichten, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle der Pressemitteilung

Bildergalerie Altweiberfasching Kreuzwertheim , 16.02.2012