Kommentar zum Wahlausgang in der Türkei – Wie gehts weiter ?

godil / Pixabay

Stuttgart (ots)

Bisher stand die sieggewohnte Erdogan-Partei AKP für wachsenden Wohlstand in der Türkei. Am Sonntag jedoch blieben viele ihrer Wähler zu Hause oder liefen zur Konkurrenz über, weil sie die Regierung für Rezession, Arbeitslosigkeit und Währungsverfall verantwortlich machten. Selbst wenn Erdogan den drohenden Sieg der Opposition insbesondere in der Hauptstadt Ankara mit Hilfe einer willfährigen Justiz wieder kassiert, steht er vor schweren Problemen. Seine Regierung hat das wahre Ausmaß der Wirtschaftskrise bisher verschleiert. Jetzt muss Erdogan handeln, wenn er den völligen Absturz verhindern will.

 

Original-Content von: Stuttgarter Nachrichten, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

Bildergalerie Altweiberfasching Kreuzwertheim , 16.02.2012