Kostenlos mitfahren im Linienbus und Ruftaxi

Die Verkehrsgesellschaft Main-Tauber mbH (VGMT) wurde vor 25 Jahren gegründet und feiert ihr Jubiläum mit verschiedenen Aktionen. Den Auftakt bildet eine Freifahraktion im gesamten VGMT-Verkehrsgebiet am Freitag, 27. Mai.

Unter dem Motto „Einsteigen und kostenfrei mitfahren“ können alle Linienbus- und Ruftaxi-Angebote im VGMT-Verkehrsgebiet einschließlich des Stadtbusses Bad Mergentheim genutzt werden. Es ist also kein Fahrschein erforderlich. „Wer im Berufs- oder Ausbildungsverkehr unterwegs ist, einen Arztbesuch plant, zum Planschen in das nächstgelegene Freibad möchte, einen Ausflug oder eine Wanderung unternimmt, alle können am Jubiläumstag das eigene Fahrzeug stehen lassen. Das Angebot richtet sich an alle, die im Nahbereich unterwegs sind“, erklärt Ursula Mühleck, Dezernentin für Kreisentwicklung, Kultur und Bildung im Landratsamt.

Mit den öffentlichen Nahverkehrsangeboten ist man bequem und umweltschonend mobil und kann ortsnah und ohne lästige Parkplatzsuche aussteigen. „Ob im Stadtverkehr von Haltestelle zu Haltestelle oder zur Fahrt in die nächstgelegene Stadt, alle haben die Möglichkeit, die praktische und umweltfreundliche Mobilitätsalternative zum Individualverkehr am kommenden Freitag unverbindlich zu testen“, sagt VGMT-Geschäftsführer Thorsten Haas.

Informationen zum Fahrplan und zu den Tarifangeboten des Verkehrsverbundes Rhein-Neckar GmbH (VRN) gibt es im Internet unter www.vrn.de, in der kostenlosen myVRN-App und unter www.vgmt.de. Rund um die Uhr erreichbar ist die telefonische Fahrplanauskunft und Ruftaxizentrale unter der Servicenummer 0621/1077077. Das VGMT-Team ist während der Geschäftszeiten in der Geschäftsstelle in Lauda oder telefonisch unter der Nummer 09343/62140 erreichbar.

Quelle : Main-Tauber-Kreis.de

Notrufnummern Deutschland

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*