Kreis Wertheim : Alkoholisiert 2 Unfälle verursacht und geflüchetet

WerbePartner Nachrichten

Deutschland

Santos Werkzeugmaschinen UG – Ankauf & Verkauf : Bearbeitungszentrum-Vertikal Fabrikat DMG – Messepreis 18.500,00 Euro – Statt 21.500,00 Euro

Bearbeitungszentrum-Vertikal Fabrikat DMG – Messepreis 18.500,00 Euro – Statt 21.500,00 Euro Bearbeitungszentrum-Vertikal Fabrikat: DMG Typ: DMC 63V Baujahr: 2000 Steuerung: Siemens 840D • 11500 Betriebsstunden • 24-Fach Werkzeugwechsler Technische Details: x-Achse: 630mm y-Achse: 500mm z-Achse: […mehr]

Bistro,Cafe,Eisdielen,Cocktailbar

Cafe Royal Wertheim – Eichelgasse 31 – New Fun Location in der Altstadt – Alle Getränke auch zum Mitnehmen

Cafe Royal Wertheim – Eichelgasse 31 – New Fun Location in der Altstadt – Alle Getränke auch zum Mitnehmen Seit Ende Juni 2019 Unsere kleine neue Location im Herzen der Altstadt in der Eichelgasse , […mehr]

Dienstleistungen

Wertheim : Unsere WerbePartner Nachrichten Testpreis Aktion – 3 Monate Werbung für 300,- € – Gültig bis 30.09.2019 – Jetzt buchen

Wertheim : Unsere WerbePartner Nachrichten Testpreis Aktion – 3 Monate Werbung für 300,- € – Gültig bis 30.09.2019 – Jetzt buchen als  .pdf Datei anschauen / speichern : WerbePartner Nachrichten Test Preis Aktion Wertheimer Portal […mehr]

 

Alkohol war vermutlich die Ursache zweier Unfälle am Dienstagnachmittag in Wertheim. Ein 50-Jähriger fuhr mit seinem VW Golf auf der K 2879 von Sachsenhausen in Richtung Reicholzheim. In einer scharfen Linkskurve kam sein PKW aus nicht bekannten Gründen von der Fahrbahn ab und touchierte ein Stationierungszeichen sowie einen Leitpfosten. Ohne sich offensichtlich um den angerichteten Sachschaden zu kümmern ging die Fahrt auf der L 506 in Richtung Gamburg weiter. Hier geriet der Golf auf eine Verkehrsinsel und gegen ein Verkehrszeichen. Der 50-Jährige blieb wiederum nicht an der Unfallstelle. Ein Zeuge meldete der Polizei das Kennzeichen des Golfs, weshalb der Fahrer durch die Beamten schnell gefunden werden konnte.Eine Atemalkoholkontrolle ergab einen Wert von über 2 Promille. Weiter ging es für den Fahrer zur Blutprobe. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von 2.500 Euro. Verletzt wurde zum Glück niemand.

 

PP Heilbronn