Kurdische Gemeinde distanziert sich von Demonstration in Düsseldorf

Rheinische Post: Kurdische Gemeinde distanziert sich von Demonstration in Düsseldorf

Düsseldorf (ots) – Die Kurdische Gemeinde Deutschland übt scharfe Kritik an den Ausschreitungen bei der Kurden-Demonstration am Samstag in Düsseldorf. Mehmet Tanriverdi, Vize-Chef der Dachorganisation, sagte der in Düsseldorf erscheinenden „Rheinischen Post“ (Montagausgabe): „Wir verurteilen die Gewalt der Demonstranten gegen die Polizei. Die Bilder werfen ein völlig falsches Licht auf die politischen Ziele der Kurden. Mit den Ausschreitungen in Düsseldorf haben die Demonstranten der kurdischen Bewegung sehr geschadet.“

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Bildergalerie „Wertheim zeigt Flagge“ Demo gegen den Brandanschlag Lea Reinhardshof 20.09.2015