Landkreis Miltenberg : Landkreis Miltenberg – Pressearchiv


16.02.2021

Das Rufbus-System hat sich im Landkreis Miltenberg in den vergangenen Jahren bewährt, um auf schwächer nachgefragten Linien dennoch ein verlässliches Busangebot bedarfsorientiert anbieten zu können.

WAS IST EIN RUFBUS? Rufbusse sind Linienbusse, die nur die im Plan angegebenen Haltestellen anfahren, welche im Vorfeld telefonisch bestellt wurden. Das bedeutet, dass eine telefonische Buchung der Fahrt im Vorfeld gemacht werden muss. Ansonsten fährt der Bus die Haltestelle nicht an.

WELCHE VORTEILE HAT EIN RUFBUS? Mit dem Rufbus System wird maximale Flexibilität und Mobilität innerhalb des Landkreises erreicht. Ziel ist es, dass insgesamt mehr Linienfahrten bei Bedarf angeboten werden können.

WELCHE FAHRTEN BETREFFEN DAS RUFBUS SYSTEM? Im Landkreis werden Rufbus-Fahrten auf Linien, die von zwei Unternehmen gefahren werden, angeboten.

Schon seit vielen Jahren bietet die Firma Ehrlich Touristik Fahrten der Linien 82 und 84 im Rufbus-System an. Diese sind auf der Linie 82 von Montag bis Freitag die im VAB-Fahrplan als RF 1 gekennzeichneten Fahrten zwischen Eichenbühl und Miltenberg sowie am Samstag die als RF 3 gekennzeichneten Fahrten. Auf der Linie 84 zwischen Mainbullau und Miltenberg wiederum Montag bis Freitag die als RF 1und am Samstag die als RF 3 gekennzeichneten Fahrten.

Freitag muss die Anmeldung mind. 60 Minuten vor Fahrtbeginn erfolgen, für Fahrten am Samstag muss die Anmeldung bis spätestens Freitag 16:00 Uhr erfolgen.

Ab dem 1. März 2021 wird auch die Firma Gute Reise Hauck, welche seit dem 1. Januar 2021 die Linienbündel Regiobus Miltenberg und Elsavatal fährt, das Rufbus-System für die Linie 87 zwischen Miltenberg und Berndiel anbieten. Hier sind die Fahrten des Rufbus-Systems im VAB-Fahrplan mit einem Telefonhörer gekennzeichnet. Unter der Telefonnummer 06022 2641099 muss die Fahrt bei der Firma Gute Reise Hauck gebucht werden. Die Buchungszentrale ist von Montag bis Freitag von 8:00 bis 17:00 Uhr erreichbar. Die Anmeldung muss bis spätestens 45 Minuten vor Abfahrt erfolgen.
Für beide Unternehmen gilt: Die Fahrgäste werden nach bestätigter Buchung an den gewohnten Haltestellen abgeholt und an ihr Ziel gebracht. Für Fahrten mit dem Rufbus gelten die gewohnten VAB Fahrpreise. Die aktuelle Preistabelle sowie die einzelnen Fahrpläne finden Sie unter www.vab-info.de.
Das Landratsamt weist darauf hin, dass die Verkehrsgemeinschaft am Bayerischen Untermain VAB ab dem 22. Februar 2021 wieder den regulären Schulfahrplan fährt.



Original Quelle : landkreis-miltenberg.de

Bildergalerie Baustelle Vollsperrung der Wertheimer Tauberbrücke

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*