Landkreis Miltenberg : Landkreis Miltenberg – Pressearchiv


05.03.2021

Aktuell befinden sich 138 mit SARS-CoV-2 infizierte Personen in Isolation und Überwachung durch das Staatliche Gesundheitsamt Miltenberg. Seit gestern kamen 20 Neuinfektionen hinzu. Zusätzlich befinden sich 138 Menschen als Kontaktperson I in Quarantäne. Zur Zeit werden 10 Menschen aus dem Landkreis stationär behandelt, davon zwei Personen intensivpflichtig. Es gab keinen neuen Todesfall. Die Anzahl der bekannt gewordenen Coronavirus-Infektionen beläuft sich auf 4.319 Fälle. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt im Landkreis derzeit bei 53,6 (Quelle: RKI, Stand 5. März, 3:10 Uhr).

Die Verteilung der 138 festgestellten Infektionsfälle (Stand 04.03.2021) auf die 32 Gemeinden und Städte des Landkreises Miltenberg:

Ort

Anzahl

Altenbuch

0

Amorbach

3

Bürgstadt

4

Collenberg

4

Dorfprozelten

4

Eichenbühl

3

Elsenfeld

11

Erlenbach

19

Eschau

10

Faulbach

2

Großheubach

5

Großwallstadt

2

Hausen

5

Kirchzell

0

Kleinheubach

4

Kleinwallstadt

2

Klingenberg

14

Laudenbach

0

Leidersbach

2

Miltenberg

8

Mömlingen

2

Mönchberg

2

Neunkirchen

0

Niedernberg

0

Obernburg

12

Röllbach

0

Rüdenau

0

Schneeberg

0

Stadtprozelten

3

Sulzbach

5

Weilbach

1

Wörth

11

Gesamtergebnis

138

Das Servicetelefon Corona des Landratsamtes beantwortet alle Fragen im Zusammenhang mit dem Coronavirus – auch zur Anmeldung für das Bayerische Testzentrum an der Helios-Klinik Miltenberg – unter der Nummer 09371/501-716 zu folgenden Öffnungszeiten: montags bis freitags von 8 bis 16 Uhr und samstags von 9 bis 14 Uhr. Antworten zu allen Fragen rund um das Corona-Geschehen und die rechtlichen Vorgaben in Bayern erhalten die Bürgerinnen und Bürger über die Corona-Hotline der Bayerischen Staatsregierung. Sie ist Montag bis Freitag von 8 bis 18 Uhr und Samstag von 10 bis 15 Uhr unter der Telefonnummer 089/122 220 zu erreichen.

Fragen und Meldungen von positiv Getesteten sowie möglichen Kontaktpersonen sollen bevorzugt per E-Mail direkt unter infektionsschutz@lra-mil.de an das Gesundheitsamt gestellt werden. Bei Krankheitssymptomen werden die Betroffenen gebeten, sich an den Hausarzt/die Hausärztin oder telefonisch an den Kassenärztlichen Bereitschaftsdienst unter der Telefonnummer 116 117 zu wenden.

Die Registrierung zur Impfung ist unter www.impfzentren.bayern sowie alternativ besonders für Über-80-Jährige telefonisch unter der Servicenummer 09371/501-750 von Montag bis Freitag von 8 bis 16 Uhr sowie am Wochenende von 9 bis 14 Uhr möglich. Ebenso können sich hier Menschen melden, die in ihrer Mobilität eingeschränkt sind.



Original Quelle : landkreis-miltenberg.de

Bildergalerie Baustelle Vollsperrung der Wertheimer Tauberbrücke