Landkreis Miltenberg : Landkreis Miltenberg – Pressearchiv


08.03.2021

Die Gleichstellungsstelle des Landkreises Miltenberg veranstaltet in Zusammenarbeit mit der IG BCE Mainfranken (Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie) und der Kino Passage Erlenbach die Kino-Themenwochen „Frau sein 2021“.

Ab dem 2. Juni 2021 werden in der Kino-Passage insgesamt neun Filme gezeigt. Darunter drei Filme, die durch ein Rahmenprogramm begleitet werden und Jahrestage der Emanzipationsbewegung würdigen.

Die Eröffnungsveranstaltung wird am 2. Juni in der Kino-Passage Erlenbach mit dem Film „Women 2000 Frauen, 50 Länder, 1 Stimme“ starten und durch ein Rahmenprogramm der Veranstalter begleitet. Dieser Film ist dem Internationalen Frauentag (8. März) gewidmet.

Ein weiterer Film ist dem „Equal Pay Day“ (10. März) gewidmet, für den die IG BCE die Patenschaft übernimmt. Der Film „We want Sex“, der am 2. Juli gezeigt wird, beschreibt den Weg der Näherin Rita O´Grady, die von einer unscheinbaren Arbeiterin zur Galionsfigur von Arbeitskampf und Emanzipationsbewegung wird. Neben der Vorführung können sich die Besucherinnen und Besucher über die Arbeit des Frauenausschusses der Gewerkschaft an einem Stand informieren.

Die Gleichstellungsstelle des Landkreises Miltenberg trägt die Patenschaft für das romanbasierte Filmdrama „Precious“, das am 2. August 2021 vorgeführt wird und dem internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen (25. November) gewidmet ist.

Aufgrund der weiterhin geltenden Kontaktbeschränkungen war es leider nicht möglich, den Auftakt der Themenwoche auf den Internationalen Frauentag am 8. März zu legen.

Deswegen wurde er auf den alternativen Termin im Sommer verschoben in der Hoffnung, dass die pandemische Lage die Veranstaltungsdurchführung zulässt.

Mehr Informationen rund um das Programm der Themenwochen „Frau sein“ und die Termine der weiteren sechs Filme sind auf der Homepage der Kino-Passage unter www.kinopassage.de zusammengefasst.



Original Quelle : landkreis-miltenberg.de

Bildergalerie Baustelle Vollsperrung der Wertheimer Tauberbrücke