Landkreis Miltenberg : Landkreis Miltenberg – Pressearchiv


26.03.2021

Am Samstag, den 27. März gehen um 20:30 Uhr Ortszeit weltweit die Lichter aus. Wie jedes Jahr fordert der WWF Menschen auf allen Kontinenten auf, eine Stunde lang das Licht auszuschalten um dadurch ein Zeichen für den Umwelt- und Klimaschutz zu setzen.

Die Earth Hour des WWF ist die größte weltweite Klima- und Umweltschutzaktion seit 2007. Tausende Städte rund um den Globus werden wieder ihre bekanntesten Bauwerke in Dunkelheit hüllen um dadurch ihr Engagement für den Klimaschutz auszudrücken. Und auch der Landkreis Miltenberg nimmt in diesem Jahr mit mehreren Gemeinden an der Earth Hour teil. Zwischen 20:30 und 21:30 Uhr wird das Licht für eine Stunde ausgeschaltet. „Dabei geht es weniger um den tatsächlich erzielten Effekt eingesparter Treibhausgasemissionen als vielmehr um die Aufmerksamkeit für den Klima- und Umweltschutz in unserer Region einzustehen“, so Klimaschutzmanager Sebastian Randig vom Landratsamt Miltenberg.

Mit ihrer Klimaschutzkampagne „Hier und Jetzt: Klima. Zukunft. Gestalten.“ möchte die Joachim & Susanne Schulz Stiftung aus Amorbach auf der eigens für die Aktion eingerichteten Website Tipps geben, wie man sich bei der Earth Hour Aktion einbringen kann: www.js-schulz-stiftung.de/earth-hour.

Earth-Hour-WIR-sind-dabei



Original Quelle : landkreis-miltenberg.de

Bildergalerie Baustelle Vollsperrung der Wertheimer Tauberbrücke

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*