Landkreis Miltenberg : Verstärkte Kontrollen – Abfallwirtschaft wirbt für Qualitätsverbesserung beim Biomüll

Ben_Kerckx / Pixabay

18.04.2019

Kreis Miltenberg. Mit einer kreisweiten Aktion wirbt die Kommunale Abfallwirtschaft derzeit für die Verbesserung der Qualität des Biomülls. Nachdem auf den beiden Bio-Fahrzeugen des beauftragten Müllabfuhrunternehmens großflächig Werbung für sortenreine Bioabfallerfassung angebracht wurde, versehen die Müllwerker aktuell die Biotonnen mit farbigen Anhängern: „Kein Plastik in die Biotonne“ und „Nur sortenreiner Bioabfall gibt guten Kompost“. Über diese Aktion wurde in den örtlichen Amts- und Mitteilungsblättern informiert und für einen bewussteren Umgang mit der Biotonne geworben.

Als weiterer Schritt sind in den Wochen nach Ostern verstärkte Überprüfungen der Biotonnen durch die Abfallberater des Landkreises geplant. Werden Plastiktüten oder andere „Fremdstoffe“ in der Biotonne angetroffen, werden die Behälter nicht geleert. Die Abfallberater wollen jedoch nicht nur Tonnen kontrollieren, sondern mit den Bürgerinnen und Bürgern auch gerne ins Gespräch kommen: Ziel ist es, gemeinsam mit der Bevölkerung zu erreichen, dass aus Biomüll hochwertiger Kompost entsteht und Plastikpartikel nicht auf Ackerflächen oder Gartenbeeten landen.

Original Quelle : landkreis-miltenberg.de

Bildergalerie Baustelle Vollsperrung der Wertheimer Tauberbrücke