Lauda-Königshofen – Unterbalbach: Gartenhüttenanbau fing Feuer – Eine Person mit Atemproblemen ins Krankenhaus gebracht

495756 / Pixabay Symbolbild

Polizeipräsidium Heilbronn

Heilbronn (ots)

Main-Tauber-Kreis

Lauda-Königshofen – Unterbalbach:

Der Brand eines Holzanbaus am Donnerstag um 19.35 Uhr in der Burgwiesenstraße war ursächlich für einen Einsatz der Feuerwehr. Vermutlich durch Funkenflug entzündete sich ein Holzanbau einer freistehenden Gartenhütte. Der Hausbesitzer und mehrere Nachbarn versuchten das Feuer mit Regenwasser zu löschen. Ein Nachbar wurde nach dem Löschversuch durch eine Rettungswagenbesatzung des DRK aufgrund von Atemproblemen zur Untersuchung ins Krankenhaus verbracht. Am Gartenhaus entstand Sachschaden von ca. 5 000 Euro. Die Feuerwehr war mit 25 Einsatzkräften und drei Fahrzeugen vor Ort.

Original Quelle Presseportal.de

Bilder 48.Altstadtfest Wertheim Samstag 25.07.2015 Teil 1